[play!] Theater
Märchenkabinett

Eckard Bade - Theaterpädagoge, Schauspieler, Clown, Sprecher 

Informationen für Veranstalter

Dauer der Vorstellung

Eine reguläre Aufführung des Improtheaters "Thelonius Silberbaum's Märchenkabinett" dauert ca. 45-60 Minuten.

Je nach Wunsch sind auch andere Zeiträume und Formen der Aufführung möglich:

  • Einzelvorstellungen ab 30 oder bis 90 Minuten
  • mehrere Vorstellungen am selben Tag (dazwischen mindestens 30-60 Minuten Pause)
  • ein ganztägiges oder sogar mehrtägiges Programm mit Theaterworkshop
    →Theaterworkshops

Aufführungsort

Das Märchenkabinett ist für Aufführungen in Innenräumen konzipiert. Bei Open-Air-Veranstaltungen ist eine Aufführung nur möglich, wenn dabei das Bühnenbild zum Beispiel in einem kleinen Zelt vor Witterungseinflüssen geschützt ist.

Ein geschlossener Bühnenraum bzw. eine Bühne ist für Vorstellungen des Märchenkabinetts nicht unbedingt erforderlich. Da es sich um ein sehr interaktives Improtheater handelt, bei dem ich überwiegend im Zuschauerbereich agiere und äußere Einflüsse gerne in das Spiel miteinbeziehe, sind Aufführungen auch in lebhaften Umgebungen wie z.B. in Foyers oder während größerer Veranstaltungen problemlos möglich.

Einrichtung der Bühne

Für die Vorbereitung, den Aufbau und die Kostümierung - benötige ich ca. 120 min vor und ca. 90 min nach der Vorstellung. Voraussetzung ist ein Parkplatz zum Be- und Entladen in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsorts.

Das von mir mitgebrachte Bühnenbild benötigt eine Fläche von ca. 3,5 x 2,5 Meter.

Der Zuschauerbereich darf gerne sehr nahe am Bühnenbild beginnen (ca. 1 m Abstand). Im Zuschauerbereich wird von mir rechts und links je ein Licht-/ Tonstativ aufgestellt.

Das Bühnenbild und die Licht- und Tontechnik werden komplett von mir mitgebracht. Vom Veranstalter werden lediglich ein bis zwei Steckdosen für insgesamt ca. 1500 Watt benötigt.